zum Inhalt springen zur Navigation springen

BLANDA

für 2 Tenorblockflöten (2016)

Die „Blanda“, einerder längsten Flüsse Islands, entspringt an der Eiskappe des Gletschers Hofsjökull und fließt in das Nordpolarmeer. Dabei trifft Gletscherwasser auf Quellwasser und mischt sich auf magische Weise. Das Verb „blanda“ bedeutet auf isländisch „mischen“. 

Dauer: ca. 7 min

Einspielung auf der CD Fantasy Studies

103-0379_img

Uraufführung

30.11.2017 - echoraum Wien/A, Katharina Lugmayr & Thomas List/Blockflöten

lost in...