zum Inhalt springen zur Navigation springen

MGNM - Münchner Gesellschaft für Neue Musik

Duo Stump-Linshalm

BELLEPARAIS_ raum für Kunst / D
Schellingstr. 54
80799 München

MGNM - Münchner Gesellschaft für Neue Musik e.V

Belleparais - Sonic Solo

Petra Stump-Linshalm - Bassklarinetten
Heinz-Peter Linshalm - Bassklarinetten

Programm

German Toro-Perez  -  En Vilo (2008) für 2 Bassklarinetten
Christoph Herndler  -  quicksand (2010) für 2 Bassklarinetten
Lotta Wennäkoski  -  Andas (2008) für 2 Bassklarinetten

Petra Stump-Linshalm  -  MADAME PELE (2021) für Bassklarinette solo

Rafael Nassif  -  marici (2022) für 2 Bassklarinetten

Claudio Ambrosini  -  Caprioccio detto l´Ermafrodita für Bassklarinette solo

Eva Sindichakis  -  DIALOGOS I Koa Angst Ham (2020) UA für 2 Bassklarinetten
Wolfgang Suppan  -  Ulam (2008) für 2 Bassklarinetten
Jorge Sanchez-Chiong  -  for Albert Ayler (2004) für 2 Bassklarinetten

Im Mittelpunkt steht das neue Stück „marici" von Rafael Nassiv aus unserem Projekt Contemplari, bei dem es um Innehalten und Sammlung geht. Neu ist ebenfalls das Solo für Bassklarinette MADAME PELE von Petra Stump-Linshalm. Pele ist der Name der Göttin der Vulkane und des Feuers und sie ist eine Göttin der Zerstörung genauso wie sie eine Göttin der Schöpfung ist, denn Lava erschafft auch neues Land und Leben. Dem gegenüber stellen wir das Solostück Capriccio detto l’Ermafrodita von Claudio Ambrosini, welches in klangliche Phantasiewelten entführt und die hermafroditen Qualitäten der Bassklarinette aufzeigt. Weiters im Programm sind zwei Blöcke aus unserem Projekt ShortCuts und darunter präsentieren wir auch eine Uraufführung von Eva Sindichakis.

MGNM - Münchner Gesellschaft für Neue Musik

lost in...