zum Inhalt springen zur Navigation springen

Originalklang?

Origineller Klang!

Maria Frodl

Haben sie sich schon einmal gefragt, welche Musik Bach komponiert hätte, wenn es das Saxophon zu seiner Zeit gegeben hätte?

Darüber kann man nur spekulieren. Fest steht aber, dass diese Arrangements für Reed Quintet in ihrem neuen Klangkostüm absolut bezaubern. Wir lassen die vor mehr als 200 Jahren komponierte Musik auf brilliante Art in den Klangfarben unserer Zeit erklingen und eröffnen de Publikum neue Facetten und Möglichkeiten des Verständnisses und Musikerlebens.

„( …) Die historische Beurteilung der Neuerungen im Instrumentenbau war nur interessant, solange es sich eben um Neuerungen handelte, heute geht es lediglich darum, ob eine Interpretation in sich sinnvoll ist und ob sie – Bereitschaft des Hörers vorausgesetzt – überzeugen kann. (...)“ Harnoncourt, Musik als Klangrede

PROGRAMM I

Jean-Philippe Rameau (1683 - 1764) - Suite la Triomphante (Arr: Raaf Hekkema)
Prélude
Allemande
Courante
Sarabande
Les Trois Mains
Fanfarinette
La Triomphante
Gavotte

_______________________

Johann S. Bach (1685 - 1750) - Goldberg Variationen BWV 988 (Arr: Raaf Hekkema)

PROGRAMM II

Johann S. Bach (1685-1750) - Kunst der Fuge BWV 1080 (Arr: Raaf Hekkema)